IHKBIZ Logo

Aktuelles zu beruflicher Weiterbildung

Bundeswehr-Qualifizierung

Logo Soldaten

Mitteldeutsche Führungskräfte-Akademie

 

Neue Impulse und Kontakte

zurück zum Suchergebnis

Aus- und Weiterbildungspädagoge/-in (IHK)/Berufspädagoge/-in (IHK) in Vollzeit (auch für SaZ)

zu den Terminen

Ihr Nutzen

Die Fortbildung zum Aus- und Weiterbildungspädagogen (IHK) hilft Aus- und Weiterbildnern in Unternehmen, Bildungseinrichtungen und freiberuflichen Trainern, den gestiegenen Anforderungen ihres Berufsfeldes besser gerecht werden zu können. Aus- und Weiterbildungspädagogen sind in der Lage, moderne Lehrmethodik im Unternehmen anzuwenden, Unternehmenszielsetzungen durch geeignete Bildungsmaßnahmen zu unterstützen, Bildungsprozesse zu optimieren und zu controllen. Berufspädagogen (IHK) lernen, berufliche Bildungsprozesse zu organsieren und zu steuern. Sie können Qualifikationen und Kompetenzen bei Lernenden feststellen und diese beurteilen. Berufspädagogen können auch die Bereiche Bildungsmarketing, Bildungscontrolling und Qualitätsmanagement gestalten und führen. Sie finden in der Wirtschaft Anstellungen als Ausbildungsleiter, Trainer, Coaches, Personalentwickler und Bildungsmanager.

Themenbereiche

Aus- und Weiterbildungspädagogen:

  • Lernprozesse und Lernbegleitung
  • Planungsprozesse in der beruflichen Bildung
  • berufspädagogisches Handeln
  • rechtliche Rahmenbedingungen
  • Prüfungsvorbereitung

Berufspädagogen:

    • Personalentwicklung und -beratung; Weiterbildung
    • Managementprozesse

Zusatzbereiche für Berufspädagogen

Hier stehen spezialisierte berufs- und betriebspädagogische Funktionen auf dem Plan: Rehabilitationspädagogik, Lernprozessbegleitung oder Teletutoring; die Entwicklung von Bildungsprodukten, Medien, Bildungsprogrammen, Prüfungsaufgaben; Ausbildungsleitung, Führung von Bildungsbereichen oder -unternehmen, Bildungscontrolling; Ausbildungs- und Weiterbildungsberatung, Tele- oder Bildungscoaching; Prüfer- oder Zertifizierungstätigkeiten.

Info-Veranstaltung als Webinar

Nutzen Sie unser kostenloses Webinar zu den Inhalten und organisatorischen Details des Lehrgangs. Dazu brauchen Sie lediglich einen Internetzugang am PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Signalisieren Sie uns Ihr Interesse und wir informieren Sie rechtzeitig über den Webinar-Termin.

Umfang

Aus- und Weiterbildungspädagoge:
390 Unterrichtsstunden zzgl.
10 Unterrichtsstunden Prüfungsvorbereitung Präsenzunterricht
Berufspädagoge:
zusätzlich 190 Unterrichtsstunden
Präsenzunterricht
Begleitende Projektarbeit:
130 Unterrichtsstunden
wir empfehlen Ihnen mindestens 6 Stunden wöchentliche Selbstlernzeit

Beginn

Termine und weitere Orte gern auf Anfrage

Preis

Aus- und Weiterbildungspädagoge: 2.900,00 € zzgl. Literatur und Prüfungsgebühr der prüfenden Stelle, Berufspädagoge gesamt: 4.320,00 € zzgl. Literatur und Prüfungsgebühr der prüfenden Stelle

Unterricht

im Tagesbereich

Zugangsvoraussetzungen

Ansprechpartnerin bei Fragen zur Zulassung für die IHK-Prüfung:
Frau Haldis Angelika Winkler        
Telefon: 0345 2126-340
E-Mail: hwinkler@halle.ihk.de

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung der IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH
  • IHK-Prüfung zum/zur Geprüften Aus- und Weiterbildungspädagog(en)/-in (IHK)
  • IHK-Prüfung zum/zur Geprüften Berufspädagogen/-in (IHK)

Stunden: 590 Ihre Investition: 4.320,00 €
Anmeldung zu einem kostenlosen Webinar   

Orte & Termine:

WeißenfelsBeginn: auf Anfrage    Unterricht: im Tagesbereich
Infomaterial anfordern   Buchung   Merken   


zurück zum Suchergebnis

Unser Gesamt-Angebot für Sie

Bitte um Input

Welches Medium nutzen Sie am meisten?

Info-Veranstaltungen

Wir engagieren uns für Dessau-Roßlau


 

Ansprechpartner

Verena Reischke
Markt 6
06667 Weißenfels

Telefon:
03443 3414-22
Telefax:
03443 3414-41
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!