IHKBIZ Logo

Aktuelles zu beruflicher Weiterbildung

Bundeswehr-Qualifizierung

Logo Soldaten

Mitteldeutsche Führungskräfte-Akademie

 

Neue Impulse und Kontakte

zurück zum Suchergebnis

Alltagsbegleiter/-in für Demenzkranke nach § 53c SGB XI

zu den Terminen

Ihr Nutzen

Demenz wird allgemein mit dem Abnehmen von kognitiven, sozialen und emotionalen Fähigkeiten beschrieben. Um die Betreuung von Demenzerkrankten professionell durchzuführen, regelt der § 53c SGB XI die notwendigen Inhalte einer vorgeschriebenen Schulung. Nach der Schulung „Alltagsbegleitung in der Demenzbetreuung nach § 53c SGB XI“ erfüllen Sie die Voraussetzungen, um als zusätzliche Betreuungskraft für Demenzerkrankte in Pflegeheimen tätig zu sein. Betreuungskräfte sind gem. SGB XI gesetzlich verpflichtet, mindestens einmal jährlich an einer zweitägigen Fortbildungsmaßnahme teilzunehmen. Diese Auffrischungsqualifizierung dient der Aktualisierung des Wissens und zur Reflexion der beruflichen Praxis.

Inhaltsauszug

1. Orientierungspraktikum

2. Basislehrgang:

  • Grundkenntnisse Kommunikation und Interaktion
  • Grundkenntnisse über Demenzerkrankungen (psychische Erkrankungen, geistige Behinderungen, typische Alterskrankheiten)
  • degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Grundkenntnisse der Pflege und Pflegedokumentation
  • Grundkenntnisse der Hygieneanforderungen
  • Erste Hilfe beim Auftreten eines Notfalles

3. Betreuungspraktikum

4. Aufbaulehrgang:

  • Vertiefung der Kenntnisse, Methoden und Techniken über das Verhalten, die Kommunikation und die Umgangsformen mit betreuungsbedürftigen Menschen
  • Rechtskunde zur Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen
  • Hauswirtschaft und Ernährungslehre
  • Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitgestaltung
  • Bewegung für Menschen mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit den an der Pflege Beteiligten

Umfang

Orientierungspraktikum: 5 Tage, Basislehrgang: 100 Unterrichtsstunden, Betreuungspraktikum: 2 Wochen, Aufbaulehrgang: 60 Unterrichtsstunden

Beginn

Weitere Termine und Orte gern auf Anfrage

Preis

960,00 €

Unterrichtszeit

2 x wöchentlich im Tagesbereich

Zugangsvoraussetzungen

  • körperliche, geistige und soziale Eignung für den Umgang mit Senioren und betreuungsbedürftigen Personen
  • mindestens Hauptschulabschluss
  • das Orientierungspraktikum dient der Eignungsfeststellung für die Tätigkeit als Alltagsbegleiter in der Demenzbetreuung

Abschluss

  • Zertifikat der IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH als Alltagsbetreuer/-in nach § 53c SGB XI nach erfolgreichem Abschlusstest

Stunden: 160 Ihre Investition: 960,00 €

Orte & Termine:

Dessau-RoßlauBeginn: auf Anfrage
Infomaterial anfordern   Buchung   Merken   

Halle (Saale)Beginn: auf Anfrage
Infomaterial anfordern   Buchung   Merken   


zurück zum Suchergebnis

Unser Gesamt-Angebot für Sie

Bitte um Input

Welche Medien nutzen Sie regelmäßig?

Info-Veranstaltungen

Wir engagieren uns für Dessau-Roßlau


 

Ansprechpartner

Ines Hoch
Lange Gasse 3
06844 Dessau-Roßlau

Telefon:
0340 51955-10
Telefax:
0340 51955-60
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Petra Hartmann
Ewald-Gnau-Straße 1b
06526 Sangerhausen

Telefon:
03464 5447-35
Telefax:
03464 5447-42
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Martina Kalbitz
Markt 10
06618 Naumburg (Saale)

Telefon:
03443 3414-22
03445 202917
Telefax:
03445 266057
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Marion Eberhardt
Julius-Ebeling-Straße 6
06112 Halle (Saale)

Telefon:
0345 13688-24
Telefax:
0345 13688-27
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!